Spielen mit Musik

„Musizieren ist der stärkste Reiz für Neuroplastizität, den wir kennen“
(Prof. Dr. Eckart Altenmüller)

Musik spielt in unserem Alltag eine große Rolle. Neben den musikalischen Einheiten im Kindergartenalltag bietet unsere ausgebildete Fachkraft Verena Stumm „Spielen mit Musik“ nach Pierre-van-Hauwe an. „Spielen mit Musik“ ist eine Methode, die den Kindern in freier ungezwungener Form spielerisch musizieren von Anfang an ermöglicht.

Es ist die optimale Mischung aus den Ideen von Carl Orff, Zoltan Kodaly, Maria Montessori und Jean Piaget.
Kinder ab dem 5. Lebensjahr nehmen automatisch am Musikangebot, das während des Kindergartenvormittages stattfindet, teil.

Die Methode „Spielen mit Musik“ ermöglicht erstes Musizieren und

  • musikalische Grunderfahrung sammeln.
  • das Erleben musikalischer Elemente.
  • metrische Schulung.
  • rhythmische Schulung.
  • Spiel mit Orff Instrumenten.
  • singen.
  • Stimmbildung.
  • Notation von Rhythmus.
  • Sprache als Rhythmus.
  • Bewegung als Rhythmus.
  • Gehörbildung.
  • Förderung von musikalischem Ausdruckswillen.
  • Förderung von Kreativität durch Selbsttätigkeit.
  • Förderung von Kreativität durch Improvisation.

Melden Sie jetzt Ihr Kind an!

Zur Anmeldung